Veröffentlicht am 17.04.2021

Distanzunterricht für die Jahrgänge 5-EF in der Woche vom 19. – 23.04.2021

Liebe Schulgemeinde,

das Infektionsgeschehen erfordert immer wieder ein aktuelles Reagieren, für uns als Schule, für die Schülerinnen und Schüler und die Elternschaft.

Dem Antrag der Stadt Dortmund auf Schließung der Dortmunder Schulen für die kommende Woche hat die Landesregierung NRW gestern Abend zugestimmt. So sehr wir alle uns den Unterricht in der Schule wünschen, ist die weitere Schulschließung eine Maßnahme, die unser aller Gesundheit in diesen Tagen mit hohem Ansteckungsrisiko im Blick hat.

Für die Jahrgänge 5 bis EF ist ab 19.04., zunächst bis zum 23.04.2021 weiterhin Unterricht auf Distanz. 

Q1 – Die Schülerinnen und Schüler der A-Gruppe sind ab 19.04.2021 präsent in der Schule.

Q2 – Die Woche findet wie geplant statt.

Klasse 5/6 - Notbetreuung ist eingerichtet, melden Sie bitte bei Bedarf (auch kurzfristig) Ihren Sohn/ Ihre Tochter über das Sekretariat hierfür an (Versand des Antragsformulars über die Klassenleitung oder das Sekretariat).

Für die Schulen gilt ein Betretungsverbot mit Ausnahme der Abschlussjahrgänge (Q1/ Q2).

Wir werden Informationen zum Schulbetrieb ab 26.04.2021 schnellstmöglich an Sie weitergeben. 

Bleiben Sie gesund!

Ulrike Eisenberg Katja Mohr

Q1 – Die Schülerinnen und Schüler der A-Gruppe sind ab 19.04.2021 präsent in der Schule.

Q2 – Die Woche findet wie geplant statt.

Klasse 5/6 - Notbetreuung ist eingerichtet, melden Sie bitte bei Bedarf (auch kurzfristig) Ihren Sohn/ Ihre Tochter über das Sekretariat hierfür an (Versand des Antragsformulars über die Klassenleitung oder das Sekretariat).

Für die Schulen gilt ein Betretungsverbot mit Ausnahme der Abschlussjahrgänge (Q1/ Q2).